Mittwoch, 30. August 2017

bewegende Geschichte

Autor     Dennis Kohlmann

Titel
Libellenfrühling

Julien soll seiner Schwester Mia helfen
 und die Eltern ablenken,
 damit Mia sich heimlich mit Ihren Freunden treffen kann,
 doch Julien schläft ein.
Mia schafft es trotzdem heimlich aus dem Haus zu kommen,
doch damit beginnt die eigentliche Geschichte.
Mia taucht in der Nacht zu hause wieder auf,
aber ist das Mia, 
Julien zweifelt daran,
 er ist überzeugt das es nur die Hülle von seiner Schwester ist
und begibt sich auf die Suche nach Ihrer Seele,
 die in seinen Augen 
der Wald verschlungen haben muss.

Eine sehr mitfühlende Geschichte
 um Julien und seine Suche, 
es war sehr gut nachvollziehbar
 was er während dessen Empfunden hat 
und warum er wie gehandelt hat, dadurch wurde die Geschichte beim Lesen sehr lebendig.
Der Autor hat durch seinen flüssigen und leicht verständlichen Schreibstil, 
eine ans Herz des Lesers gehende Geschichte geschrieben,
 bei der mir mehr wie einmal die Tränen kamen.

Ich kann dieses Buch sehr empfehlen,
 es trifft den Leser mitten ins Herz.


 5/5
★★★★★

Geheimnissumwobener Thriller

Autor     Thorsten Siemens

Titel
Dein Fleisch, Mein Blut

Zwei Pärchen,
Wiebke und Henrik,
sowie Claudia und Gerrit,
sind durch Geheimnisse miteinander verbunden,
 ohne das diese es ahnen.
Henrik steht plötzlich allein da mit vielen Problemen, 
Warum?
Claudia ist Opfer vieler mysteriöser Angriffe,
 Warum?
Gerrit umgeben viele Geheimnisse, 
Welche?
In einem von Ihnen steckt ein Monster, 
welches im Laufe des Thriller 
auf tragische Weise ans Tageslichtgebracht wird.


Geheimnisse werden gelüftet, 
werfen teilweise neue Fragen auf  
und lassen damit eine Story entstehen,
 die den Leser fesselt.
Durch den flüssigen
 und leicht verständlichen Stil des Autors,
 fällt es nicht schwer den Handlungen zu folgen 
und diese nachzuvollziehen.

Ich war von diesem Buch
 von Anfang an fasziniert
 und konnte es vor lauter Spannung 
nicht mehr aus der Hand legen.


5/5
★★★★★

Fantasy Abenteuer

Autor       Salvatore Treccarichi

Titel
Gerwod 1 : Das Artefakt

 Eine fantastische mittelalterliche Geschichte,
um viele Geschöpfe der so genannten alten Völker
 und Menschen,
 in der es um einen lange vergangenen Krieg geht,
 welcher sich mit dem verbleib der Magie beschäftigte.
Über 300 Jahre später,
 wird ein magisches Artefakt gefunden 
und gewaltsam aus seiner Hülle befreit, 
was zur Folge hat
 das der Krieg von vor über 300 Jahren weitergeht,
indem die übriggebliebenen Skelette ihn führen.
Aber es wird auch die Magie des Artefakt durch die Gewalt beeinflusst und verändert sich zum negativen.
Viele verschiedene Gruppen 
machen sich auf die Suche nach den Artefakten,
 die Einen um sie zu zerstören
 und die Anderen um sie zu schützen.

Ein interessantes Fantasie Abenteuer mit Magie.
Der Autor hat durch seine sehr genauen
 und detaillierten Beschreibungen, 
die Geschöpfe der alten Völker
 in meinem Kopf lebendig werden lassen.
Es fiel leicht den Handlungen
 der jeweiligen Personengruppen zu folgen 
und diese nachzuvollziehen.

Ich fand es ein fesselndes und spannendes Lesevergnügen 
und kann dieses Buch sehr empfehlen.



5/5
★★★★★

Sonntag, 20. August 2017

Pure Spannung

Autor   Gregg Hurwitz

Titel 
Projekt Orphan

Evan ist der Nowhere-Man, 
er existiert  eigentlich nicht,
 zumindest ist er nirgendwo registriert,
 er war für die Regierung in einem Geheim Projekt tätig.
 Jetzt ist er nur für Leute die Hilfe brauchen da, 
bis er eines Tages,
 sein eigener Klient ist
 und mit Hilfe seiner Fähigkeiten 
sich selbst befreien muss.


Ein Thriller wie er spannender nicht sein kann,
 er ist grausam aber auch gefühlvoll.
Der Autor überrascht den Leser immer wieder
 mit unerwarteten Wendungen
 und hält damit die Spannung aufrecht.
 Der Fantasie des Autors 
scheinen hier keine Grenzen gesetzt zu sein,
 er überrascht dauerhaft mit neuen Taten der Protagonisten,
die teilweise extrem grausam sind.
Ich konnte das Buch nach Beginn kaum aus der Hand legen,
 da es mich derart in seinen Bann gezogen hat, 
dass ich wissen musste wie es weitergeht.
Ein Muss für jeden Thriller Fan.





5/5
★★★★★

süße Liebe

Autor    Sandra Pulletz

Titel
Konfekt mit Zucker - Kuss

Der Valentinstag steht vor der Tür, 
doch Valentina hat nur eine Leidenschaft,
 Konfekt zu machen,
 sie versucht in dem kleinen Café wo sie arbeitet,
 es zu verkaufen, 
doch ihr Chef findet es Zeitverschwendung.
Einzig ihre Freundin unterstützt sie.
Sie hilft einem älteren Mann seine Jugendliebe zu finden, 
dabei bekommt sie überraschend einen Auftrag,
 sie soll eine Valentinstagsparty mit ihrem Konfekt bewirten.


Ein Buch was den Leser
 durch seine Leichtigkeit in seinen Bann zieht.
Die Autorin hat mit einer sehr gefühlvollen Art
 eine Geschichte wie sie täglich passieren könnte geschrieben.
Es fällt leicht der Handlung zu folgen 
und die Gedanken und Gefühle 
der Protagonisten nachzuvollziehen,
 welche schon mal feuchte Augen hervorrufen.
Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.


5/5
★★★★★

Mittwoch, 9. August 2017

spannender Kurzroman

Autor   Lucian Caligo 

Titel
Hexenmeister
Jakob Wolff

Ein Brief erreicht Jakob Wolff von seiner Freundin Lilo,
 er soll nach Eberstadt kommen.
 Sogleich macht er sich auf den Weg zu ihr
und findet in Eberstadt nicht nur seine Freundin,
 sondern auch einen Alchemisten 
den mysteriöses umgibt.
In all dem, darf Jakob 
aber auch seinen eigenen Fluch nicht vergessen.

Das ist der fünfte Teil von Hexenmeister Jakob Wolff,
 trotz das ich die Teile davor nicht kannte bin ich begeistert,
 das Buch ist von der ersten Seite an 
spannend und reißt den Leser mit.
Die Gedanken und Gefühle
der Protagonisten sind gut nachzuvollziehen
 und man kann der Handlung leicht folgen 
durch den flüssigen Stil des Autors.
Sehr zu empfehlendes Buch.


5/5
★★★★★

Historische Spannung

Autor    Doris Röckle

Titel
Die Flucht der Magd

Die junge Magd Hanna, 
gerät durch eine dumme Handlung
in die Machtspiele zwischen Kirche und Krone
 im Rhyntal des Jahres 1322.
Sie möchte ein Kind retten 
und weiß aber nicht das sie ein entführtes Kind entführt,
 durch körperliche Probleme,
 wird sie immer wieder schnell abgestempelt 
und auch die Bezeichnung Hexe fällt oft in ihrer Gegenwart. 
Ein Spiel um Macht und Einfluss 
und mittendrin eine Magd die doch nur helfen wollte.

Ein historischer Roman der spannender nicht sein kann. 
Die Handlungen, Gedanken und Gefühle 
der Protagonisten sind sehr gut nachvollziehbar, 
man versteht ihre Beweggründe 
und leidet mit ihnen mit, 
die Autorin hat es geschafft, 
dass man sich hautnah 
in diese Zeit hineinversetzt fühlt beim Lesen.
Ein sehr zu empfehlender Roman.


 5/5
★★★★★

Dienstag, 1. August 2017

Fluch


Man öffnet nichtsahnend seine Mails
 und was erwartet einen, 
eine Mail von R.W.
wer ist das,
er schickt mir einen Fluch,
 so einen richtig gemeinen Fluch.
Jetzt muss ich auf Hilfe warten,
 hoffentlich bekomme ich die irgendwann, 
denn ohne ein Buch zu lesen bin ich krank.
Wie kann er es wagen, mir so etwas anzutun.



Spannende Mischung

Autor     Jörg Erleberg Titel Schwarze Schatten über Frankfurt Daniel Debrien erfährt an seinem 30. Geburtstag  das er ein Welt...